Link verschicken   Drucken
 

Schuljahr 2015/16

Präsentationen unserer Fachschüler

Vom 13.06. bis zum 16.06.2016  fanden die Präsentationen der Facharbeiten der Klassen FSM 14 und FSE 14 statt.

Im Fachbereich Konstruktionstechnik wurde von jedem Schüler im 2. Schuljahr eine Neu- oder Variantenkonstruktion erstellt. Die Bauteile und Maschinenelemente wie zum Beispiel Lager oder Schrauben wurden berechnet und die entsprechenden Zeichnungen in AutoDesk Inventor erstellt.

Im Bereich Elektrotechnik standen Hausinstallationen und die Programmierung einer Prozessanlage im Vordergrund. Hierzu wurden unter anderem die Programme E-Plan und LabVIEW genutzt. 

 

Variantenkonstruktion einer automatisch verfahrbaren

Garagendoppelnutzung durch 2 PKW

J. Niemann https://www.eyefox.com/static/files/div/Button-Rund-Hier-Klicken.png
Konstruktion einer Greifschaufel M. Strehlow https://www.eyefox.com/static/files/div/Button-Rund-Hier-Klicken.png
Gebäudeinstallation einer Fleischereit M. Tributh https://www.eyefox.com/static/files/div/Button-Rund-Hier-Klicken.png
Gebäudeinstallation eines Einfamilienhauses D. Philipp https://www.eyefox.com/static/files/div/Button-Rund-Hier-Klicken.png

 

Fachschüler besuchen die Energiefabrik Knappenrode

Im Rahmen einer Exkursion war es uns, den Klassen FSM15 und FSE15, möglich die Energiefabrik in Knappenrode zu besichtigen. Begleitet wurden wir dabei von Frau Röllich und Frau Büttner.

Zunächst erhielten wir eine Einweisung über das Gelände an einem Modell. Im Anschluss daran ging es dann zu Besichtigung der Fabrik mit ihren alten Maschinen von denen einige immer noch funktionstüchtig sind.

 

     

 

OSZ on tour-Elektrotechnik trifft Energietechnik beim Schüleraustausch in Rumänien

Im Rahmen des Schüleraustauschprogrammes Erasmus+ hatten wir die Möglichkeit, vom 17.04.2016 bis zum 23.04.2016  in die rumänische Stadt Cluj-Napoca zu reisen. Der Lehrer Herr Müller begleitete unsere Klasse, die FSE15. Während unserer zweijährigen Schulzeit am  OSZ Lausitz im Seecampus Niederlausitz Schwarzheide absolvieren wir eine Ausbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker.  [mehr]

 

Gruppenarbeit Teilnehmer

Volleyball

 

Fotogalerie

 

 

Landeswettbewerb „Jugend forscht“                               

Am 8.April 2016 fand im Kulturhaus der BASF der Landeswettbewerb „Jugend forscht“ statt.

51 Nachwuchswissenschaftler aus Brandenburg stellten sich dem Wettbewerb und präsentierten Ihre tollen Ideen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Arbeitswelt, Physik, Technik, Mathematik/ Informatik und Geowissenschaften.

Unter anderem wurde eine Wasserfilteranlage für Kleingärten vorgestellt. Diese soll auf einfache Weise aus dem Ockerwasser für klares Gartenwasser sorgen.

Tolle Ideen und weiterhin viel Erfolg wünscht die Klasse Fachschule E15.

 

Jugend forscht Jugend forscht 2

 

 

Verfahrenstechnische Anlage im Unterrichtseinsatz

-> ein bildungsgangs- und schulübergreifendes Projekt

 

Von den Anfängen bis heute

 

Schuljahr 2013/14 Die Schüler der Fachschule E13 bauten die verfahrens-technische Anlage inklusive der Steuerung auf.
Schuljahr 2014/15 Im Rahmen der Prüfungsersatzleistung im Fach Projekt- und Qualitätsmanagement programmierte Robert Bark, Fachschüler der Klasse E13, die Steuerung der verfahrenstechnischen Anlage mit LabVIEW.
Schuljahr 2015/16 Einsatz der Verfahrenstechnischen Anlage in der Ausbildung zum Chemikanten in Lernfeld 5 -  Prozesse kontrollieren und dokumentieren

 

[mehr]

 

 

Landesfinale „Sportlichster Brandenburger“ 2016

Auch in diesem Jahr starteten am 16.02. 2016 Schüler unserer Einrichtung beim 11. Landesfinale der OSZ des Landes Brandenburg. Da einige bereits erfahrene nominierte Schüler durch eine betriebliche Exkursion verhindert waren, reisten nur vier Schüler in Begleitung ihrer Sportlehrerin Frau Richter nach Brandenburg /Havel an, um sich in fünf Disziplinen mit den Vertretern anderer  Oberstufenzentren zu messen.  [mehr]

 

  Sportlichster Brandenburger

 

 

OSZ Lausitz nahm am französischen Literaturwettbewerb teil

Einen Einblick in die französische Jugendliteratur gewinnen, darum geht es beim bundes-weiten Wettbewerb Prix des lycéens allemands. Als eine von sechs Schulen des Landes Brandesburg, nahm das OSZ Lausitz am 12. Februar an der Landesjury Potsdam teil. Dort debattierten die Vertreter jeder Schule über die vier nominierten Bücher. Im Vorfeld war in unserem Französischkurs unser Favorit gewählt worden, der auch in Potsdam nach einer intensiven Debatte, an der sich Jonas Herz sehr aktiv beteiligte,  von der Landesjury zum Favoriten des Landes Brandenburg gewählt wurde.  [mehr]

 

 

Tag der offenen Tür

Zum 5. Mal öffneten sich die Türen des SeeCampus …

… und Schüler sowie Lehrer des OSZ Lausitz begrüßten Mitte Februar herzlich alle neugierigen Schüler, Eltern, ehemalige Absolventen sowie Gäste. Zum 5. Mal präsentierten sich die Bildungsgänge des Beruflichen Gymnasiums, der Fachoberschule, der Fachschule und der dualen Ausbildung. Ein erfolgreicher Tag, an dem jeder Besucher die Vielfalt des Bildungsangebotes kennenlernen konnte.  [mehr]

 

TdoT Empfang TdoT Chemie FS TdoT

 

 

Wir feiern 5 Jahre SeeCampus Niederlausitz

Tag der Möglichkeiten

 

60 Minuten Unterricht - von der Idee über die Planung und Gestaltung des Unterrichtes bis zur Umsetzung. Alles lag in Schülerhand.

 

Bericht

Fachschüler berichten - [mehr]

Bilder

 

 

 

 

Anatomie System für System erkundet 

 

Im Rahmen des theoretischen Sportunterrichtes begaben sich die Schüler der 12. Klasse auf eine Reise nach Berlin. Der Körper des Menschen faszinierte dabei schon in der Schule und sollte  im MenschenMuseum einem authentischen Studium unterzogen werden.

Unter dem Gesamtschwerpunkt "Facetten des Lebens" konnte man viele Informationen über den Bewegungsapparat, den Verdauungstrakt, die vorgeburtliche Entwicklung, das Herz-Kreislauf-System, die Atmungsorgane und das Nervensystem sammeln.

Interessant waren auch Exponate, die durch Krankheit gezeichnete Organe oder Systeme zeigten. Informationstafeln und auf die Thematik zugeschnittene Zitate appellierten an eine gesunde Lebensweise und zeigten Wege zur Gesunderhaltung des eigenen Körpersystems.

Es war eine gelungene Exkursion und hat theoretisches Wissen "praktisch" untermauert und verständlicher gemacht.

 

MEMU

 

 

Wie funktioniert denn so ein Vaterschaftstest?

 

Am 10.11.2015 besuchten wir, die Schüler des Leistungskurses Biologie Klasse 13 des OSZ Lausitz in der Abiturstufe das Gläserne Labor im Hygienemuseum Dresden. Möglich wurde dies durch das Engagement der BASF Schwarzheide, die jährlich die dafür anfallenden Kosten spendet.

Dort führten wir in verschiedenen Versuchen einen fiktiven Vaterschaftstest durch. Dafür untersuchten wir  künstliche DANN auf wissenschaftliche Art und Weise wie in einem echten Labor.  [mehr]

 

Bio Bio

 

Bio

 

 

Wendepunkte im Leben   -   Französischkurs nimmt an Literaturwettbewerb teil

 

Die Teilnahme am französischsprachigen Literaturwettbewerb Prix de lyceens allemands des Institut Français startete in der 12. Klasse des OSZ Niederlausitz im September mit der Ausgabe der vier zur Verfügung stehenden Bücher. Diese literarischen Werke lassen sich unserem Semesterthema „Wendepunkte im Leben“  zuordnen. Inhaltlich gehen sie jedoch weit auseinander. So handelt das Buch „Une arme dans la tête“ (Claire Mazard) von einem ehemaligen afrikanischen Kindersoldaten, ein anderes Buch hingegen beschäftigt sich mit dem Thema der Umweltkatastrophen und deren Folgen. Die Schriftstücke behandeln ebenso alltägliche Themen wie Alzheimer und die Tücken des Arbeitsmarktes.  [mehr]

 

Frankreich

 

 

Was ist eigentlich eine "Interaktive Tafel"?

 

Am 1. Oktober 2015 besuchten uns Schüler der Europaschule Lauchhammer. Mit großen Augen bestaunten sie unser großes modernes Schulgebäude und wollten gern wissen, was man mit einer interaktiven Tafel alles anfangen kann. Herr Schirra begrüßte die Schüler der 5. Klasse mit ihrer Lehrerin Frau Jänig und zeigte anhand von Beispiele die Möglichkeiten einer solchen Tafel. Auch die Schüler durften sich ausprobieren und hatten viel Freude.

Sie sind jederzeit wieder herzlich willkommen.

 

Grundschule LH

 

 

5. Firmenlauf Westlausitz - Auch wir waren dabei!                http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/juli/firmenlauf-westlausitz-2015.jpg

 

Am 16.09.2015 fand bereits zum 5. Mal der Firmenlauf Westlausitz statt. Austragungsort war diesmal die Stadt Großräschen.

Zahlreiche Teams der Region waren am Start über 2,5 und 4,8 Kilometer, darunter auch 13 Schülerinnen und Schüler sowie 3 Lehrkräfte unseres OSZ Lausitz. Angemeldet wurden wir durch die Stadtverwaltung Schwarzheide, die dankenswerterweise das Startgeld übernahm und jedem Teilnehmer ein T-Shirt zur Verfügung stellte.  [mehr]

 

Ergebnisse                                             

 

 

Ein kleiner Ausflug ganz groß

E 14 bei der Internationalen FunkAusstellung in Berlin

 

Am 07.09.15 absolvierte die E14 einen besonderen Ausflug zur größten Technikmesse. In diesem Jahr fand die Internationale Funkausstellung
vom 4. bis zum 9. September 2015 auf dem Messegelände Berlin statt.
Dort präsentierten sich zahlreiche Technik-Unternehmen mit ihren Neuerungen. 1645 Aussteller präsentierten auf 150 000 Quadratmetern Fläche ihre Innovationen. Die Erwartungen waren groß und es stellte sich die Frage was  Samsung, Sony, Microsoft und Co. präsentieren. Von schlauen Smartwatches über vernetzte Haushaltsgeräte bis hin zu superscharfen Riesenfernsehern war alles dabei.  [mehr]

 

E 14 Gruppenbild E 14 Pittiplatsch