Brandenburg vernetzt
Besucher: 
212821 Personen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fachschule Technik

Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinentechnik und Elektrotechnik

 

Informationsfilm zur Fachschule Technik

 

Aufnahmevoraussetzungen
        

  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
  • Fachoberschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss
  • eine entsprechende Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr

 

Dauer der Ausbildung

  • 2 Jahre in Vollzeit

 

Anmeldung        

Anmeldeformular-Fachschule

 

Aufnahmeverfahren gemäß Fachschulverordnung Technik und Wirtschaft

  • schriftlicher Aufnahmeantrag
  • Zeugnisse, mit denen der schulische und der berufliche Abschluss nachgewiesen werden
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zwei Lichtbilder

 

Probezeit                                 

  • ein Schulhalbjahr

 

Stundentafel

Stundentafel Fachschule Technik

 

Die Fachhochschulreife kann während der Ausbildung erworben werden, wenn die Fächer des Wahlbereiches (zum Erwerb der Fachhochschulreife) belegt und in allen Fächern/Lernfeldern des Pflichtunterrichtes, des Wahlbereiches und  im zusätzlichen schriftlichen Prüfungsfach Mathematik mindestens ausreichende Leistungen erreicht werden.

 

Der Fachschulabschluss ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet.

 

Zusatzangebote außerhalb der regulären Unterrichtszeit

 

  • REFA-Grundausbildung und Führungsorientiertes Qualitätsmanagement
  • Ausbildung der Ausbilder (AdA) nach AEVO  mit Prüfung vor der IHK

 

Ausbildungsförderung              

  • Bundesausbildungsförderungsgesetz  BAföG oder
  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz AFGB Aufstiegs-BAföG

 

 

                                                  

 

 

 

Anzeige Fachschule